Was ist Manifestieren und was bedeutet es?

Was ist Manifestieren und was bedeutet es? | Zennow
Lebensstil Schwerpunkt Erfolg

Manifestieren bedeutet, das, was man sich wünscht, in der Realität zu manifestieren. Warum müssen wir die Kunst der Manifestation lernen? Wussten Sie, dass wir unsere Realität jeden Tag mit unseren Gedanken, unseren Handlungen und unseren Gefühlen erschaffen? Dieser Prozess ist oft unbewusst und in seiner Gesamtheit für uns nicht nachvollziehbar.

Kurz gesagt, es handelt sich um eine neue Inkarnation der Idee, dass Gedanken materiell sind, und wenn Sie Ihre Absicht richtig ausdrücken, werden das Universum und höhere Mächte ihr helfen, sie zu verwirklichen. Es ist nicht ganz klar, woher der Begriff stammt, aber das Konzept selbst ist nicht erst gestern oder vor einem Jahr entstanden.

Das so genannte Gesetz der Anziehung - man bekommt, woran man denkt - ist eine der Varianten des magischen Denkens, dem die Menschen seit der Antike bis heute unterliegen.

Deshalb tauchen verschiedene pseudowissenschaftliche Lehren in Zeiten auf, in denen die Menschen verunsichert und verängstigt sind und nach etwas suchen, auf das sie zurückgreifen können. Es genügt, sich an die Blütezeit des Obskurantismus zu erinnern, die in Russland in den 1990er Jahren stattfand. Es ist bezeichnend, dass zu Beginn der Pandemie das Interesse an Anatoly Kashpirovsky wieder erwachte. Vor dreißig Jahren moderierte er beliebte "Gesundheitssitzungen" im Fernsehen und jetzt auf seinem eigenen YouTube-Kanal.

Die Probleme mit dem Manifestieren

Ein wesentliches Problem der Manifestation besteht darin, dass sie die Erfahrungen von Menschen nicht berücksichtigt, deren Gedanken von Natur aus negativ sind, z. B. von Menschen, die mit Angstzuständen, Depressionen oder anderen psychischen Problemen zu kämpfen haben. Manche Menschen befürchten zum Beispiel, dass sie durch den Gedanken, dass etwas Schlimmes passieren wird, dieses ungewollt herbeiführen werden. In diesem Sinne kann die Manifestation die physische Realität eines Menschen verschlimmern, weshalb diese Praxis mit Vorsicht zu genießen ist.

Kurz gesagt, es ist die neue Shut up, I'm manifesting! / Vox-Inkarnation der Idee, dass Gedanken materiell sind und das Universum und höhere Mächte, wenn sie richtig ausgedrückt werden, dabei helfen, sie zu verwirklichen.